Hauptteil

Der Hauptteil ist der wichtigste Teil deines Aufsatzes. Hier erklärst du, warum deine These, welche du in der Einleitung verfasst hast, stimmt. Das Ziel deines Hauptteiles ist es also, den Leser von deiner These zu überzeugen. In diesem Artikel wirst du lernen, wie du den perfekten Hauptteil verfasst und wie du viele Punkte in deine nächsten Klausur bekommst.

Was muss in den Hauptteil?

In deinem Hauptteil zeigst du, warum deine These stimmt. Du probierst also, den Leser von deiner Ansicht zu überzeugen. Um das zu erreichen, musst du Argumente und Beispiele nennen, welche deine These unterstützen. Allgemein sind Hauptteile immer gleich aufgebaut. Du musst allerdings unterscheiden zwischen dem Hauptteil einer Erörterung und dem Hauptteil eines Comments.

Hauptteil einer Erörterung

In einer Erörterung musst du ein Thema diskutieren. Es reicht also nicht, wenn du nur die Argumente, welche deine Seite unterstützen nennst. Du musst die Argumente der Pro- und Kontraseite gegenüberstellen und am Ende deines Aufsatzes eine Schlussfolgerung ziehen. Du kannst folgende Techniken verwenden, um die verschiedenen Argumente zu präsentieren:

1. Sanduhr-Methode

Die Sanduhr-Methode ermöglicht es dir, deine Argumente einfach anzuordnen. Du fängst mit dem stärksten Gegenargument an (also dem stärksten Argument, welches gegen deine Ansicht ist). Danach folgt das nächst-schwächere Gegenargument. Nachdem du das schwächste Gegenargument ausgeführt hast, führst du das schwächste Argument deiner Seite aus. Danach das nächst-stärkste und dann zum Schluss erklärst du das Argument, welches am klarsten zeigt, dass deine These stimmt. Dieses System sieht dann aus, wie eine Sanduhr. Da der Leser die Argumente deiner Seite als letztes lesen wird, bleiben ihm diese eher im Kopf und der Leser wird so einfacher von deiner Ansicht überzeugt.

2. Ping-Pong-Methode

Die Ping-Pong-Methode ermöglicht es dir, die Argumente der Gegenseite zu entkräften und so zu zeigen, dass deine Seite klar “besser” ist. In der Ping-Pong-Methode wechselst du immer zwischen Gegen- und Proargumenten ab. Hierbei kannst du sofort die Argumente der Gegenseite mithilfe deiner Argumente entkräften und somit deine Seite als de stärkere dastehen lassen. Auch bei dieser Methode kommt das stärkste Argument deiner Seite an letzter Stelle. So erinnert sich der Leser am Besten an dein stärkstes Argument und wird somit wahrscheinlich deine These unterstützen.

Hauptteil eines Comments

Der Unterschied zwischen einem Comment und einer Erörterung ist, dass du in einem Comment nur die Argumente deiner Seite ausführen musst. In einem Kommentar musst du nur deine Sicht der Dinge erklären und zeigen, warum du deiner Meinung bist. Du musst also keinerlei Argumente einer möglichen Gegenseite einbringen, kannst allerdings trotzdem ein Gegenargument entkräften, um deine Seite besser aussehen zu lassen.

Absatz schreiben

Der Hauptteil besteht aus mehreren Absätzen. In diesen Absätzen erklärst du, warum deine Argumente wichtig sind und warum die Argumente der Gegenseite unwichtig oder nicht stark genug sind. Um deinen Hauptteil allgemein zu verbessern, musst du die Absätze verbessern. Um das zu erreichen, kannst dir ein System aneignen, welches du zukünftig verwenden wirst. Eines der nützlichsten Systeme ist das TEAL-System. Deine Absätze sind hierbei immer gleich aufgebaut. So musst du dir nicht erst Gedanken über den Aufbau machen. Du solltest immer probieren den folgenden Aufbau zu verfolgen:

Aufbau eines Paragraphen, Body-paragraph, Paragraphen im Hauptteil, Paragraph schreiben im  Englischunterricht

Das System, welches du in deinen Hauptteilen verwenden solltest, ist das TEAL-System. Es hilft dir dabei, deine Argumente gut und schlüssig auszuführen, indem es dir eine klare Struktur für deine Absätze vorsetzt. Eine klare Struktur hilft dir, weil du dir keine Gedanken mehr machen musst, wie du einen Absatz gestalten möchtest. Du gestaltest einfach jeden gleich. Ein TEAL-Paragraph hat vier verschiedene Teile:

1. Topic Sentence

Der erste Teil des TEAP-Paragraphs ist der Topic Sentence. Hier musst du in einem kurzen Satz dein Argument einleiten. Hierfür kannst du oft den Wortlaut der Frage benutzen. Das kannst du an dem folgenden Beispiel sehen:

  • Should German students have to wear school uniforms? Explain your opinion.

Jetzt kannst du einfach die Frage so umstellen, dass du daraus einen Antwortsatz formen kannst. Wenn deine These lautet, dass deutsche Schüler Schuluniformen tragen sollen, wäre der folgende ein passender Topic Sentence:

  • German students should have to wear school uniforms because…

Nach dem “because” nennst du dein Argument. Dadurch hast du einfach und schnell einen Topic Sentence erstellt, welcher die ursprüngliche Frage beantwortet, deine These unterstützt und mit welchem du dein Argument einleiten kannst.

2. Evidence

Im zweiten Teil des TEAL-Paragraphs nennst du einen Beweis oder Beispiel für dein Argument. Hier kannst du z.B. Zitate einbringen, welche essentiell für dein Argument sind. Auch kannst du Beispiele einbringen, welche dein Argument veranschaulichen. Um deinen Beweis einzuleiten, kannst du die folgenden zwei Connectives (Wörter zum Einleiten) benutzen:

  • For instance,
  • For example,

3. Analysis

Nachdem du deinen Beweis genannt hast, musst du diesen analysieren. Das heißt, dass du untersuchen musst, was genau der Beweis/das Zitat zeigt. Probiere hier die Aspekte anzusprechen, welche du gewählt hast, um dein Argument zu unterstützen. Führe hier dein Argument aus und erkläre anhand der Beispiele, die du gegeben hast. Hierfür kannst du die folgenden Connectives benutzen:

  • This shows
  • Therefore

4. Link

Am Schluss, nachdem du dein Argument erklärt hast, musst du es mit deiner These verbinden. Hier musst du zeigen, warum dein Argument deine These unterstützt und warum dadurch deine These noch glaubwürdiger wird. Dafür kannst unter anderem folgende Connectives benutzen:

  • In conclusion
  • To sum up

Fazit

Du hast jetzt gelernt, wie du deine Absätze in einer Erörterung oder in einem Comment anordnen musst. Berücksichtige die Sanduhr- und die Ping-Pong-Methode, wenn es sich um eine Erörterung handelt. Ordne auch in einem Comment deine Argumente nach der Aussagekraft und nenne dein stärkstes zuletzt. Allgemein solltest du immer das TEAL-System benutzen, wenn du einen Absatz schreibst. Dadurch musst du niemals über die Struktur deiner Absätze nachdenken und kannst einfach deine Argumente mit Beispielen ausführen. Wenn du diese Methoden und Systeme beachtest, kannst du einfach deinen Hauptteil und somit deine Gesamtnote auf deinen Aufsatz verbessern. Probiere das Gelernte doch gleich einmal aus!

Starte jetzt durch mit Englisch24

Wir bieten dir viele Lernbegleiter an und helfen dir durch alle Klassenstufen. Schau doch einmal in einen unserer Kurse hinein:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.